Bei Brix tut sich immer was!

Das zeigen Zahlen, die sich sehen lassen können:

Alle Hände voll zu tun

Über 25.000 Aufträge werden allein in der Brix-Zentrale in Neudörfl jährlich angelegt und bearbeitet. Bei den in diesem Jahr verzeichneten 247 Arbeitstagen waren das durchschnittlich über 100 Aufträge pro Tag - vom Ersatzteil bis zur kompletten Anlage.

1.000 Autos

Rund 1.400 Tonnen Aluminium werden bei Brix im Jahr durchschnittlich verarbeitet. Rechnet man diese Masse in Autos um, ist das verarbeitete Material so schwer wie 1.000 Kompaktklasse-PKWs.

13.000 Tore

Rund 13.000 Türen oder Tore werden jährlich produziert und verkauft.
• 10.000 Stück für Wohnobjekte
•   3.000 Stück für Betriebsobjekte

Strecke Wien - Bratislava

Jährlich werden etwa 53.000 Laufmeter Zäune und 17.000 Laufmeter Balkongeländer aus Aluminium erzeugt und geliefert. Zusammengerechnet entspricht das ungefähr der Strecke von Wien nach Bratislava.

Strecke Linz - München

Zusätzlich werden pro Jahr noch an die 270.000 Laufmeter Gittermatten und Geflechtzäune verkauft, was in Summe cirka der Autostrecke von Linz nach München entspricht.

Und sonst?

Ist Brix auch stolz auf:

  • 45 Millionen Euro Umsatz der gesamten Brix-Gruppe im Jahr 2014 
  • rund 270 Mitarbeiter 
  • 5000 Quadratmeter Produktionsfläche 
  • Neun Brix-Standorte in Österreich, Deutschland und Schweiz und tausende Vertriebspartner 
  • Brix-Zäune weltweit, unter anderem bei zehn Polykliniken in Ghana, fünf Kliniken in Mozambique, einer Radiologie-Station in Laos sowie Aluminiumzäune für private Bauvorhaben unter anderem in Mallorca, Dänemark, Dubai oder Kanada 
  • zahlreiche Patente und 
  • rund 90 Jahre Erfahrung

Brix in der Schweiz

BRIX Alu GmbH
9322 Egnach
Romanshornerstrasse 140
Tel.: +41 (0)71 / 463 44 70
Fax: +41 (0)71 / 463 44 32
e-mail: office@brixzaun.ch

Brix Qualität

Brix Zaun teilen

© Brix Zaun + Tor GmbH 2018